top of page

Vita (beruflicher Werdegang)

Ich bin seit 1986 als Arzt tätig und beschäftige mich als medizinischer Sachverständiger mit sozialmedizinischen Fragestellungen, insbesondere mit Angelegenheiten nach dem Schwerbehindertengesetz und Opferentschädigungsgesetz seit 1992. Die Zahl der gutachterlichen Stellungnahmen, die ich in über knapp 30 Jahre angerfertigt habe, liegt bei weit über 15.000.

Als Facharzt arbeitete ich an einem Universitätsinstitut, zuvor war ich an den Universitäten Szeged (H), Münster, Bochum, Mainz und Frankfurt beschäftigt.

Während meiner Facharztausbildung war ich u.a. 2,5 Jahre in der Psychiatrie/Neurologie, 3 Jahre in der Inneren Medizin, 6 Jahre in der Orthopädie sowie 1 Jahre in der Pathologie tätig und über 20 Jahre in der Rechtsmedizin, habe vor 5 Jahren habilitiert und war dort bis 2022 in einer leitenden Position beschäftigt.

Neben Medizin habe ich Anthropologie und 6 Semester Archäologie und Ethnologie studiert. Gemeinsam mit Kollegen habe ich ca. 130 wissenschaftliche Publikationen verfasst und vor einigen Wochen ein Lehrbuch geschrieben.

2006 erkrankte ich persönlich nach einem Insektenstich an einer chronisch progredienten neurologischen Erkrankung. 

Ich lebe in Zweibrücken, im red.Brick.

Original.png
bottom of page